date

slogan
Menu

Jazzprojekt Hundehagen

Das Jazzprojekt Hundehagen ist wahrscheinlich einer der ganz wenigen Bands auf der Zappanale, die sich als Hobbymusiker verstehen und ihre Brötchen ansonsten mit anderen Dingen verdienen. Seit Jahren ist sie fester Bestandteil der Zappanale und avanciert mehr oder weniger zur Zappanale-Hausband.  Mit den Auftritten im letzten Jahrzehnt auf der Zappanale ist die Band um den Gitarristen Michael Käckenmeister gewachsen und ihre gitarrenlastigen Interpretationen von Zappawerken sind gereift . Freunde von "ewig langen Gitarrensoli" werden auf ihre Kosten kommen. In diesem Jahr wird sich das gewohnte Quartett (Thomas Käckenmeister dr. / Harald Werner git, voc / Thomas Bruno Brünnich bg / Michael Käckenmeister git) um die Musiker Clemens Warlimont (keyb) und Hansi Lüder (perc) erweitern.

Musiker:
Thomas Käckenmeister dr
Michael Käckenmeister git
Harald Werner git voc
Thomas Bruno Brünnich bg
Clemens Warlimont keyb
Hansi Lüder perc
weiterlesen ...

Stefan Hüfners ¡ZAPPATA!

¡ZAPPATA! war eigentlich als einmaliges Projekt beim NOW!-Festival 2011 in Essen geplant. In diesem Jahr finden die Musiker den Weg nach Bad Doberan und stellen sich dem Zappanale-Publikum. Das Projekt widmet sich vor allem Zappas songorientierten Werken in denen pop- und rockfremde Elemente, Wortspiele, satirische oder auch dadaistisch-absurde Texte den Zuhörer überraschen.
Stefan Hüfner schrieb Bearbeitungen des Songmaterials, das Frank Zappa in den 70ern und 80ern veröffentlichte.
Das Konzert in Essen stellte sich als solch großer Erfolg heraus, dass die Folkwang-Universität Essen die CD-Produktion beschloss.
Neben den komplexen, ausgefeilten Arrangements und der hochkarätigen Besetzung sorgte insbesondere die Folkwang Jazz-Preisträgerin Mara Minjoli als weibliche Interpretin des Zappa-Materials für gehöriges Aufsehen.

BESETZUNG
Mara Minjoli  Gesang
Werner Neumann  Gitarre
Frank Sichmann  Gitarre
Thomas Käseberg  Saxophone
Mark Kielmann  Trompete
Raphael Klemm  Posaune
Berthold Matschat  Mundharmonika & Keyboards
Max Schmitz  Bass & Background-Gesang
Mickey Neher  Schlagzeug & Background-Gesang
Stefan Hüfner  Leitung, Keyboards, Kazoo & Background-Gesang

Stefan Hüfner arbeitet als freiberuflicher Komponist, Arrangeur, musikalischer Leiter und Pianist/Keyboarder. Als Keyboarder arbeitete er mit diversen Musikern, unter anderem mit Philipp Boa & The Vodoo Club Anfang der 90iger Jahre. Von 1996 bis 2008 unterrichtete er als Lehrbeauftragter im Studiengang Jazz das Fach Musikproduktion an der Folkwang-Hochschule Essen, seit 2008 im Studiengang Integrative Komposition die Fächer Pop- und Jazz-Komposition an der jetzigen Folkwang Universität der Künste Essen.
Im Jahr 2007 übernahm Stefan Hüfner die künstlerische Leitung und Geschäftsführung des Wuppertaler TiC-Theater (www.tic-theater.de).

weiterlesen ...

The Z3 feat. Ed Mann

Beau Sasser- hammond organs/ synthesizers/ vocals
Tim Palmieri- guitar/ vocals
Bill Carbone- drums/ vocals

Happy Together! Das war der Titel, den Tim bei der Abschlusssession der Zappanale #24 auf Zuruf aus dem Publikum anspielte. Und damit kam genau das zum Ausdruck, was am Vorabend vor der Mystery Stage passierte: Es war nach der Meinung vieler Zuhörer DAS Konzert dieser Zappanale und es war klar, dass wir die drei Unterhaltungskünstler nochmals einladen werden.

Für The Z3 war es ebenso klar, dass sie unbedingt nochmal vor dieser ausgelassenen Horde Zappa-Fans aufspielen wollen. Aber nicht nur dieses unglaubliche, mehr als dreistündige Happening vor der kleinen Bühne blieb ihnen im Sinn, denn es folgte der erste Auftritt mit Musikern aus Zappas Begleitbands … was für eine Ehre! Und man sah ihnen die Freude an.

Und dann trafen sie Ed Mann. Zum ersten Mal jammte er mit The Z3 auf einem Gig im Januar 2013, ein weiteres Mal acht Monate später. Beide Seiten vereinbarten, dass die Zusammenarbeit mehr war als eine "special guest situation“. Also trat Ed Mann in die Band
ein. Jetzt bereichert er den Sound von The Z3 mit seinen Mallet-Instrumenten, iPads, Kaos pads und zahlreichen anderen elektro-akustischen Geräten.

Freut Euch auf fetten Hammondsound, rotzfreche Interpretationen und bringt ruhig wieder etwas Zeit mit!

 

 

« zurück «

weiterlesen ...

supported by

  • sponsoren auto birne

  • sponsoren toitoi

  • sponsoren novitas

  • sponsoren marketing direkt

  • sponsoren Baupunkt Flügel

  • sponsoren hotel friedrich franz

  • sponsoren MC Veranstaltungsservice

  • sponsoren bad_doberan

  • sponsoren eas

presented by

  • sponsoren ostseezeitung

  • sponsoren rockradio

  • sponsoren hekticket

  • sponsoren arf society

Zappanale #29

20. - 22.07.2018
The Torture stops in 241 days!
20. - 22.07.2018
The Torture stops in 241 days!